15 | 08 | 2018

Neuigkeiten

Am heutigen letzten Schultag im Schuljahr 2017/18 wurde eine alte Tradition wiederbelebt. Das erst Mal seit 28 Jahren wurde vor dem Unterricht ein Appell aller Klassen durchgeführt.

Unsere Schulleiterin, Frau Raufeisen, freute sich mit den Schülern über die erreichten Erfolge und überreichte Urkunden für besondere Leistungen. Sie forderte alle dazu auf, ihren Beitrag zu leisten um das Zusammenleben und -arbeiten an unserer Schule besser zu machen.

Danach wurden die besten Sportler unserer Schule mit Urkunden ausgezeichnet. Im Anschluss daran erhielten die leistungsstärksten Schüler im Anfangsunterricht Russisch kleine Präsente.

Nach dem Appell erhielten alle Schüler ihr Zeugnis in den Klassen und konnten in die wohlverdienten Ferien gehen.

 

Heute waren die Putzteufel in unserer Schule unterwegs. In allen Klassen- und Vorbereitungsräumen wurde geputzt und geschrubbt, was das Zeug hält. Alte Möbel und defekte Geräte wurden entsorgt.

Morgen gibst's dann in den sauberen und aufgeräumten Räumen die Zeugnisse.

Nun können die Ferien kommen!

 

 

Die Englischolympiade fand am 21.06.2018 in der Regelschule Stotternheim statt. Imen Benakila aus unserer Schule hat sich gegen 25 Schüler aus Thüringer Regelschulen durchgesetzt!

Jon Shala aus unserer Schule belegte mit 62 Punkten den Platz 11.

Super, Imen und Jon!!!

Danke an Frau Oberländer!

 

Endlich geschafft! Das haben sich sicher heute einige Schüler der Thomas-Mann-Schule gedacht, als sie ihr Zeugnis in den Händen hielten.

Ein großer Lebensabschnitt liegt hinter ihnen, ein neuer beginnt bald. Was wird er bringen?

Wie jedes Jahr versammelten sich auch diesmal die Absolventen der Abschlussklassen, Lehrer und Gäste, um in feierlicher Runde in der Aula des Königin-Luise-Gymnasiums die Abschlusszeugnisse entgegen zu nehmen.

Eine Besonderheit in diesem Jahr war, dass neben unserem Musiklehrer, Herrn Grimmer, ausschließlich Schüler unserer Schule das Programm mit Musikbeiträgen gestalteten. Das Publikum war begeistert und sparte nicht mit Applaus.

Frau Raufeisen lobte die Schüler für ihren Einsatz und ihre Anstrengungsbereitschaft, äußerte aber auch ihren Wunsch nach Einhaltung von Terminen und Pünktlichkeit.

Voller Stolz und sichtlich erleichtert nahmen die Absolventen ihr Zeugnis entgegen. Der leistungsstärkste Schüler und eine Schülerin, die sich durch ihre Malerei und Bilder auch um den guten Ruf unserer Schule verdient gemacht hat, erhielten eine Prämie vom Schulförderverein.

Am Ende bedankten sich die Absolventen bei den anwesenden Lehrern und Begleitern mit einem Blumenstrauß.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Die Redaktion

 

Wie ihr euch sicher noch gut erinnert, haben einige Schüler in einem Projekt 3 neue Schullogos erarbeitet und vorgestellt. In der Wahl vor einigen Tagen entschieden sich nun die meisten Schüler und Lehrer für das nebenstehende Logo.