23 | 09 | 2017

Neuigkeiten

Wenn wir auch hier, in Erfurt, etwas über die Kälte stöhnen, so ist es doch für unsere Schüler, die ins Skicamp nach Heubach gefahren sind, ein echter Glücksfall! Sie haben ideale Bedingungen zum Ski- und Snowboardfahren.

Wir wünschen ihnen noch einen schönen letzten Tag in Heubach. Morgen geht es schon wieder nach Hause.

Wie man sieht, war's in Heubach ganz toll. Obwohl es manchmal echt anstengend war, hat es allen doch viel Spaß bereitet. Danke an Frau Peter, Frau Seidel, Herrn Bautzer, den Skilehrern der Skischule May und den Mitarbeitern des Schullandheims in Heubach.

 

Wenn man in dieser Woche auch nicht viel von uns in der Schule gesehen hat, so wird man doch bald von uns hören. Und zwar auf Radio FREI 96, 2 MHz oder www.radio-frei.de, am Sonntag, den 29.01.2017 um 9.00 Uhr.

Wir machen nämlich diese Woche unser Medienprojekt. Am Ende wird eine supercoole Radiosendung herauskommen. Reinhören lohnt sich auf alle Fälle! Wetten, dass..?!cool

Eure Klasse 8b und Frau Löschner

19.01.2017

 

Habt ihr schon was vor in den Winter- oder Osterferien? Wenn nicht, vielleicht habt ihr Lust an einem Kunstprojekt mitzuarbeiten!? Die näheren Informationen findet ihr unter dem Bild --> (Einfach draufklicken!) wink

 

Zwischen den Oktober- und Weihnachtsferien haben die 14 Schülerinnen und Schüler der Vorschaltklasse II mit ihren Lehrerinnen Frau Philipps und Frau Brockmann verschiedene Angebote zum Lernen am anderen Ort wahrgenommen.
Zunächst führten sie Anfang November bei schon winterlichen Temperaturen eine dreistündige Stadtrallye in Erfurt durch. Dabei lernten die Schüler, die zum Teil erst wenige Monate in Erfurt leben und Deutsch lernen, nicht nur wichtige und bedeutende Orte der Stadt kennen, sondern auch, sich mit Hilfe von Stadtplänen zurecht zu finden. Im Anschluss an die Exkursion gestalteten sie tolle Plakate.
Am 23.11. stand ein Besuch des Aquariums Erfurt auf dem Programm, der allen sehr gefallen hat. Die verschiedenen Fische und die Riffbecken faszinierten die Schüler und der Clownfisch, der aus dem Film "Findet Nemo" bekannt ist, gefiel ihnen besonders gut. Das nahmen die Lehrerinnen zum Anlass, den Film mit den Jugendlichen im Unterricht anzusehen. Ihre Eindrücke verarbeiteten die Schüler zusätzlich in kreativen Unterwasserbildern.
Am 01.12. wurden die Schüler dann von ihren Lehrerinnen "aufs Glatteis geführt". Auf der Eisbahn im Kaisersaalgarten machten die meisten von ihnen ihre ersten zaghaften Versuche mit Schlittschuhen auf dem Eis. Dabei blieb der ein oder andere Sturz nicht aus. Trotz allem hatten die Schüler viel Spaß und der ein oder andere zeigte durchaus Talent auf den Kufen.
Auf dem Petersberg führten die Schüler dann eine Woche später ein "Kreatives Weihnachtsprojekt" durch. Sie konnten selbst schöne Weihnachtskarten drucken, Geschenkverpakungen basteln und sie fertigten aus Wolle kleine Pinguine an. Dabei sind viele tolle Weihnachtsgeschenke entstanden.

Zum Abschluss nahm die Klasse zusammen mit der VSK I und ihrer Lehrerin Frau Lindstädt an einer Lesung in der Kinder- und Jugendbibliothek teil. Schüler der Internationalen Schule (ThIS) aus Weimar lasen verschiedene Passagen aus der Weihnachtsgeschichte in vier verschiedenen Sprachen vor. Ein Bummel über den Weihnachtsmarkt bildete am Ende einen schönen Abschluss.

 

Frau Brockmann

 

Den letzten Schultag im Jahr 2016 verbrachte die Klasse 9c im Sportpark Erfurt. Bei Tennis, Badminton, Tischtennis, Indoor-Soccer und Bowling verging die Zeit wie im Fluge. Alle hatten viel Spaß.