23 | 05 | 2018

Die Schüler der Klasse 9c begaben sich gestern auf die Spuren des Reformators Martin Luther.

Der Aufstieg zur Wartburg war etwas beschwerlich, da es in Strömen regnete, aber alle nahmen es mit Humor. In der Wartburg erhielt jeder einen Audio-Guide und konnte sich über die Geschichte der Wartburg, das Leben und Wirken des Reformators Martin Luther auch anhand von vielen Ausstellungsstücken informieren. Leider regnete es auch wieder beim Abstieg nach Eisenach. Doch plötzlich hörte der Regen auf und die Jugendlichen konnten sich das Stadtzentrum bei Sonnenschein ansehen. Obwohl das Wetter sehr unfreundlich war, hat die Exkursion den meisten gut gefallen.

Frau Schertel