20 | 03 | 2019

Den letzten Wandertag des Jahres auf den Kufen zu verbringen, ist für die 7. Klassen schon zu einer kleinen Tradition geworden. So ging es in der vorletzten Schulwoche des alten Jahres noch einmal auf die Open-Air-Eisbahn im Hof des Kaisersaals. Gab es vorher noch die ein oder andere skeptische Äußerung, packte das Schlittschuhfieber vor Ort fast jeden. Mit unterschiedlich viel Talent gesegnet gaben sich auch die Neueinsteiger große Mühe die ersten Fortschritte zu erzielen. Die Profis glänzten durch kreative und lustige "Vorführungen". Am Ende wurden alle Eisläufer mit einem Kinderpunsch belohnt. Die Lehrer freuten sich vor allem sich über die gegenseitige Unterstützung und die harmonische Stimmung während des gesamten Ausflugs, sodass eine Wiederholung im nächsten Jahr garantiert ist!

Frau Riede