Corona-Poesie
 
Im Rahmen ihres Distanzlernens im Fach Deutsch, sollten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8b als Abschluss ihrer Lerneinheit zum Thema "Gedicht" selbst ein solches verfassen. Thematisch sollte die persönliche Freizeitgestaltung im Mittelpunkt stehen. Hier ein paar besonders schöne Beispiele, die uns teilweise ganz aktuelle Einblicke in das Corona-Erleben der Jugendlichen geben: 
 
 
Leonie Mock schrieb: 
 
Die Weihnachtszeit ist nun da, 
und alle freuen sich auf das neue Jahr.
Familien feiern und verschenken Geschenke, 
doch dieses Jahr sind andere Umstände.
Ein Silvester ohne Feuerwerk?
Dieses Jahr ist es das wert.
 
Diese Zeit ist hoffentlich auch bald vorbei, 
und alle sind gesund und frei.
Mal schauen, was das neue Jahr so mit sich bringt,
Und was uns allen so gelingt.
(Leonie Mock)
 
 
 
Paulina Froboeß schrieb: 
 
Die Ferien sind da,
und alle freuen sich, das ist wahr 
wir müssen viele Aufgaben machen,
und trotzdem könn' wir lachen,
über Sachen, die uns glücklich machen.
 
Die Ferien sind nun vorbei,
und wir kommen alle wieder herbei,
zwar mit Maske und Abstand,
aber alle in einem guten Zustand.
Hoffentlich sind alle gesund,
denn das ist der wichtigste Punkt.
(Paulina Froboeß)
 
 
 
Vielen Dank für die tollen Gedichte