Drucken

Die Schüler der Klasse 9c wanderten trotz Regenwetters am Mittwoch, den 25.09.19, tapfer und gut gelaunt zur Wartburg bei Eisenach, die zum Unesco Welterbe zählt. Die Burg, welche schon im 12. Jahrhundert gebaut wurde, beherbergte unter anderem die heilige Elisabeth und den Junker Jörg, alias Martin Luther, der hier das Neue Testament aus dem Griechischen in die deutsche Sprache übersetzte. Während der Führung erhielten die Schüler viele Informationen über die Geschichte der Burg und ihrer Bewohner.

Frau Schertel