22 | 08 | 2019

Neuigkeiten

Am Freitag, den  28. Juni 2019, wurden Schülern von 5 Schulen Mittelthüringens die Zertifikate zum Deutschen Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz überreicht. Auch Schüler unserer Schule waren vertreten und erhielten die Urkunden aus den Händen des Schulamtsleiters Mittelthüringen, Herrn Ralph Leipold. In einer kurzen Ansprache würdigte er die Leistungen der Schüler, die sich im letzten Jahr auf die Prüfungen  für dieses Diplom vorbereitet haben. Auch eine Vertreterin vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport richtete ihre Grüße aus und zollte den Jugendlichen Anerkennung für ihre Leistungen und Dank an alle Lehrkräfte. Für die feierliche Umrahmung sorgte das Jugend-Blasorchester des Königin-Luise-Gymnasiums.

Allen Ausgezeichneten herzliche Glückwünsche!

Frau Schertel

 

Am Dienstag, 25.6., erlebte die Klasse 8c einen abenteuerlichen Vormittag. Die Schüler stellten sich der Sommerhitze und ihren Ängsten und seilten sich fast alle ( auf jeden Fall alle Mädchen...!!) mutig vom Petersberg ab. Nebenbei genossen sie ein gesundes Picknick mit Obst und Knabbereien. Vielen Dank an die Organisatorinnen Frau Keifl und Frau Pastohr.

Frau Reichhold

 

Die Klassen 6a und 6b führten vor Kurzem Projekttage durch. Wenn ihr mehr erfahren wollt, klickt auf das Bild.

 

Am Donnerstag, den 13.06., waren wir mit der Klasse 7a in Jena auf der Saale paddeln. Wir starteten schon früh um 8:45 Uhr am Erfurter Bahnhof. Wir waren alle schon sehr aufgeregt. Dann ging es los, unser Zug stand schon bereit. Wir sind eine gute halbe Stunde gefahren, danach sind wir 15 Minuten zum Fluss gelaufen. Endlich waren wir da. Dort haben schon 2 Männer gewartet, die mit uns die Erwärmung gemacht haben. Danach haben wir alle unsere Schwimmwesten und Paddel bekommen. Dann sind wir ins Kanu gestiegen und es ging los. Nicht einmal 20 Minuten später ist die Gruppe von Frau Riede, Frau Buchwald, Marc und Marcel ins Wasser gefallen. Natürlich waren sie dann sehr nass. Nach 30 Minuten saßen sie aber auch wieder im Kanu. Mit der Zeit wurde es anstrengender. An einem Wasserfall mussten wir aussteigen und die Boote tragen. Als wir zum Ende gekommen waren, sind wir zum nächsten Bahnhof gelaufen und mit dem Zug wieder zurückgefahren. Der Ausflug war sehr toll!

(geschrieben von Mia Hoffmann, 7a)

 

Am 7. Juni 2019 erlebten alle Schüler der Klassen 5 bis 8 die 2. Weltraumshow im Erfurter Steigerwaldstadion. Original-Filmaufnahmen zeigten die 1. bemannte Mondlandung vor 50 Jahren. Experimente zum Vakuum und zur Schwerelosigkeit wurden  vorgeführt, außerdem wurde gezeigt, wie eine Rakete funktioniert. Ulf Merbold erzählte von seinen 3 Ausflügen in das Weltall. Zweiter Ehrengast war Alexander Gerst. Er berichtete von seiner Arbeit auf der Internationalen Raumstation ISS. Seine klare Botschaft: Wir müssen unseren Planeten Erde beschützen und gut auf sie achten. Astro-Alex macht allen Mut, an sich zu glauben und seine Träume zu verwirklichen.

Unser Marc aus der Klasse 7a durfte Astro- Alex ein Geschenk und den von allen Schülern unterschriebenen Erdball überreichen.