22 | 08 | 2019

Neuigkeiten

Am 3.Juni übernahmen Lorenz Schiller (Spieler der BASKETBALL LÖWEN ERFURT) und Jochen Michel (NACHWUCHSKOORDINATOR) den Sportunterricht der Klassen 7a/b der Jungen und der 6a/b. Für unsere Schüler war es eine Herausforderung, von diesen Sportlern trainiert zu werden. Dafür ein herzliches Dankeschön.

 

Herr Teske

 

Ebenso wie die beiden 10. Klassen, hatten heute die Schüler der Klasse 9c ihren letzten Schultag vor ihren Prüfungen in den nächsten Wochen. Deshalb hatten sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Es ging in den Kletterwald nach Hohenfelden. Obwohl Einigen schon beim Anblick der Strecken etwas mulmig wurde, hat keiner gekniffen und alle sind auf die Parkours gegangen, um sich im Klettern zu erproben. Am Ende hat dieser Ausflug allen viel Spaß bereitet und die Zeit verging wie im Fluge! Manch einer hat vielleicht sogar sein neues Hobby entdeckt.

Vielen Dank an Frau Pastohr und Frau Keifl, die uns begleitet und tatkräftig unterstützt haben.

Frau Schertel, 29.05.2019

 

Die Abschlussfahrt der 10b hat uns nach Italien geführt. Traumhafte Tage erlebten wir am Meer in Rimini, San Marino, Ravenna, Ferrara und im einmaligen Venedig. Wir werden diese Woche immer in Erinnerung behalten.

Frau Löschner

   

 

Auf einer Tour durch Berlin befanden sich eine Woche lang die Klassen 9a und 9b zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen und männlicher Unterstützung aus dem Bereich Technik. wink Er sorgte für reibungslose Fahrten mit den Berliner Verkehrsbetrieben.
Happy go Lucky Hotel in Schöneberg hat uns gut untergebracht und verpflegt. Noch am Anreisetag  erlebten wir die Hektik an den U-Bahn-Stationen - nichts für träge Leute, denn dann sind die restlichen Schüler längst abgefahren. laughing 

 

 

Die Kuppel des Reichstages  vermittelte uns einen guten Überblick.  Auch die dreistündige Stadtrundfahrt mit Besuch der  East Side Gallery  war alles andere als langweilig. Im Dungeon  ging es durch 800 Jahre von Berlins dunkler Vergangenheit - Gruseln inbegriffen.  Das Highlight des Filmparks Babelsberg war eindeutig das 4D-Kino. Zwischendurch gab es immer wieder genug Freizeit, auch zum Shoppen am Alex. Am letzten Abend rockten wir ab im Matrix - Club bei der D-Light - Disco.  Tolle Stimmung, grandioses Konzept! So etwas fehlt eindeutig in Erfurt.

Insgesamt eine erlebnisreiche und entspannte Klassenfahrt!  smilesmilesmile

Frau Tanz

 

 

Am 10.Mai haben die Jungs von der TLG II und der Klassen 8c und 9c an der "Gewinn-Baumesse 2019", welche vom Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen organisiert wird, teilgenommen. Aus ganz Thüringen reisten die Schüler nach Erfurt, um sich über die verschiedenen und vielfältigen Ausbildungsberufe im Bau zu informieren. Es stellten sich Betriebe der Bereiche Beton- und Stahlbetonbau, Straßen- und Tiefbau, Hochbau, Ausbau sowie Asphalt- und Erdstoffe vor und unsere Schüler kamen nicht nur mit Vertretern verschiedener Firmen, sondern auch mit Auszubildenden ins Gespräch. Besonders viel Freude bereitete ihnen, dass es die Möglichkeit gab, sich in unterschiedlichen Tätigkeiten selbst auszuprobieren. Sie konnten beispielsweise pflastern, mauern oder mit einem Bagger einen Stab in einen Verkehrskegel befördern. Eine kurze Pause zwischendurch haben wir beim Bogenschießen eingelegt.

Nach diesem Tag hatten die Schüler neben zahlreichen Werbegeschenken und Informationsbroschüren auch die eine oder andere Vorstellung von ihrer beruflichen Zukunft im Gepäck.

Ein großes Dankeschön an Frau Keifl und Frau Pastohr, die unsere Teilnahme organisiert und die Schüler begleitet haben!

Frau Brockmann